Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Toplists
free forum free forum
free forum free forum
Gallery Yuri Topliste
Partner
free forum free forum free forum

Dragan Novakovic

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Dragan Novakovic

Beitrag  Dragan Novakovic am So 1 Feb 2015 - 14:20

Dragan Novakovic


Erster Eindruck:

Aussehen:
Sein Anblick allein reicht mitunter aus, Trexgesindel und schlimmere Verbrecher von einer – unnötigen – Flucht absehen zu lassen. Finsterer Blick, muskulöser Körperbau und das Schwert, das er meist mit sich führt, schüchtern viele ein, was durchaus beabsichtigt ist.

Soziale Interaktion:
Dragan ist offen und direkt im Umgang mit anderen – wen ihm etwas nicht passt, dann sagt er das auch, allerdings ohne viele Worte zu verlieren. Nichtsdestotrotz ist er ein Mensch, mit dem gut auskommen kann, wenn man mit Kritik leben kann und für seine Untergebenen ist er eher ein Kumpel-Typ und stellt sich nicht auf eine höhere Stufe als sie. Man hat schließlich dasselbe Ziel.

Gesellschaftlicher Status:
Dragan gehört zu den Adligen.

Wirkung auf andere:
Dragan ist gegenüber den Mitgliedern der Miliz nicht überheblich, sondern behandelt sie relativ gleichberechtig und versucht, für deren Belange da zu sein. Führung geht für ihn nur auf Augenhöhe – was Lucien anders zu sehen scheint, mit dem er sich ab jetzt herumzuplagen hat. Er ist sich allerdings bewusst, dass in bestimmten Situationen klare Befehlsstrukturen benötigt werden. Im Einsatz lässt er den Kumpel-Typ darum auch gerne mal zu Hause: zu Hause bei Jaro. Für seinen kleinen Bruder würde er nicht nur alles tun, er tut bereits alles für ihn, seit ihre Eltern bei der Explosion ums Leben kamen.
Seine in der Öffentlichkeit an den Tag gelegte düstere Erscheinung sorgt dafür, dass ihm die meisten Menschen mit Respekt begegnen. Unter den Adligen ist er jedoch aufgrund seiner Arbeit und seines direkten und ‚unfeinen‘ Benehmens eher weniger beliebt. Höfische Speichelleckerei ist einfach nicht seins.

Aktueller Wohnort:
Nobelviertel

Aktuelle Arbeit:
Dragan ist seit Neustem stellvertretender Offizier der Stadtmiliz.


Äusseres:

Alter:
Dragan ist 36 Jahre alt…

Größe:
…und 1,83m groß.

Gewicht:
Seine Muskeln bringen schon was auf die Waage – er ist 79 Kilo schwer.

Augenfarbe:
Seine Augen sind je nach Lichteinfall hell- bis dunkelblau.

Haarfarbe:
Weiß – bestimmt, weil er sich immer über Jaro aufregen muss.

Frisur:
Seine Haare fallen ihm halblang und glatt über die Schultern.

Körperbau:
Mit einer Größe von 1,83m ist Dragan nur unwesentlich kleiner als Lucien, strahlt jedoch keineswegs weniger eine natürliche Autorität aus. Seine breiten Schultern und sein muskulöser Körperbau lassen keinen Zweifel daran, dass an ihm niemand einfach vorbeikommt.

Besonderheiten:
Keine, abgesehen von dem oft getragenen düsteren Blick und dem Schwert.

Haltung:
An Selbstbewusstsein hat es ihm noch nie gemangelt und so tritt er auch auf: Sicherer Gang, gerade Haltung und durch das Training für die Arbeit in der Miliz kann er schnelle und kraftvolle Bewegungs-abläufe problemlos ausführen. Zudem ist er im Umgang mit dem Schwert versiert.

Stimme:
Dragans Stimme ist fest, tief und dunkel.

Kleidungsstil:
Sein Kleidungsstil ist zweckgemäß und besteht aus robusten Stoffen. Meist trägt er Uniformen der Miliz, die er auch nicht immer ablegt, wenn er zu irgendeinem Festbankett geladen ist. Nur ganz selten sieht man ihn in einem Anzug.


Inneres:

Charakter:
Dragan ist zwar ein direkter Mensch, der mit seiner Meinung nicht hinter den Berg hält, doch er kann dennoch Geheimnisse bewahren und weiß, wann es besser ist, doch den Mund zu halten. Er strahlt Autorität aus und ist ein selbstsicherer Mensch, der zielstrebig seine Pläne verfolgt. Gegenüber Verbrechern ist er gnadenlos und würde niemals jemanden durch das Netz des Gesetzes schlüpfen lassen, was er auch bei adligen Tätern durchzusetzen versucht – nicht immer mit Erfolg und ganz sicher macht ihn das nicht sonderlich beliebt in höheren Kreisen. Ein ‚Nestbeschmutzer‘ mag er in der Hinsicht vielleicht sein, doch bei seiner verbleibenden Familie, seinem Onkel und seinem kleinen Bruder Jaro, als wirkliches ‚Nest‘, würde er es niemals zulassen, dass diese in den Dreck gezogen würde. Bei den beiden wirft er seine moralischen Grundsätze über Bord und würde alles für sie tun.
Er ist diszipliniert und trainiert täglich mit dem Schwert; nicht ganz so oft mit Schusswaffen. Dragan hasst es, dass er sich aus bestimmten Gründen etwas zurückhalten muss, was strafrechtliche Verfolgungen gegenüber Noblen angeht. Generell hält er sich nicht gerne zurück. Er nimmt sich lieber, was er haben will, auch wenn er dafür etwas rücksichtsloser vorgehen muss. Dragan ist alles in allem ein Typ, mit dem man sich nicht anlegen sollte, der allerdings weitesgehend nach moralischen Grundsätzen handelt.

Interessen/ Vorlieben:
Dragan mag sein Schwert und das Training ebenso wie seine Arbeit in der Miliz. Sein kleiner Bruder ist der wichtigste Mensch in seinem Leben und einer gemütlichen Saufrunde mit den Leuten der Miliz ist er auch nie abgeneigt.

Abneigungen:
Er hasst es, wenn er gezwungen ist, seine Handlungen nicht frei bestimmen zu können und festliche Bankette sind ihm ein Graus. Er mag Leute nicht, die sich für besser als andere halten, nur weil sie gesund und in höhere Kreise hinein geboren wurden. Selbst haben diese Menschen schließlich nichts erreicht. Außerdem hasst er es, wenn Jaro all die Eigenschaften zeigt, die er an anderen hasst – und dass er ihn trotzdem noch liebt und sich in gewisser Hinsicht von ihm abhängig gemacht hat.

Ängste:
Dragan mag kein Feuer. Er hat keine panische Angst davor, doch das ist ein Grund, warum er froh ist, Adliger zu sein: Man ist nicht zwangsläufig auf Feuer als Energiequelle angewiesen. Seine größte Furcht ist aber, seinen Bruder zu verlieren.

Besondere Fähigkeiten/ Kenntnisse:
Er ist ausdauernd, stark und kann gut mit dem Schwert umgehen.

Moralische Grundsätze:
Dragan versucht, sich an Recht und Gesetz zu halten und dafür zu sorgen, dass andere das ebenfalls tun. Mord, Raub, Hehlerei kommen bei ihm sicher nicht gut an und mit böswilligen Lügen kann er auch nichts anfangen. Ansonsten ist er ein lockerer Typ, der nicht alles bierernst nimmt.

Körperliche Konstitution:
Er ist ausdauernd und stark, wofür er auch täglich trainiert.

Geistige Konstitution:
Vor der Explosion ging er zur Schule. Er ist nicht dumm, doch der Sinn von einigen Dingen, die man zu lernen hatte, erschloss sich ihm nicht wirklich. Methodenkompetenz erscheint ihm wichtiger und die hat er sich erarbeitet.

Religiöse Ansichten:
Dragan glaubt an das Gesetz – wenigstens an das Gesetz des Stärkeren.

Sexuelles Interesse:
Dragan hat keine speziellen Interessen im Bett – nur dass es ja nicht immer im Bett sein muss. Langeweile ist tödlich und gerade ‚zärtliche‘ Stunden sollten aufregend sein. Mit wem, ist eher nebensächlich, solang es ein erotisch ansprechender Gegenpart ist.


Motivation:

Sinn des Lebens: seinen Bruder beschützen
Fernziele: Offizier der Stadtmiliz werden
Nahziele: mit dem derzeitigen Offizier der Miliz klarkommen
Traum/Träume: Träume sind Schäume
Lebensmotto: Carpe diem.


Vergangenheit:

Vor der Explosion:

Wohnort:
Dragan lebt in einer mittelgroßen Wohnung zusammen mit seinem Bruder Jaro und seinem Onkel. Bereits vor der Explosion gehörte diese Wohnung der Familie und befindet sich auch jetzt noch in ihrem Besitz.

Status/ Arbeit/ etc:
Vor der Explosion orientierte sich Dragan schon zu einer Karriere in der Miliz, was er nach der Explosion fortführte – inzwischen wurde er vom Senat zum stellvertretenden Offizier der Stadtmiliz ernannt, allerdings mit der Auflage, ein Auge auf Lucien zu haben, der dem Senat langsam zu mächtig erscheint. Darauf hat er sich nur eingelassen, um seine eigene Stellung zu festigten – denn es bedeutet auch, dass er sich bei Adligen mit der Strafverfolgung etwas zurückhalten müssen wird –, was sich in Zukunft vielleicht einmal als sehr wichtig erweisen könnte…

Interessen/ Hobbies:
Wie heutzutage auch schätzte Dragan den Umgang mit dem Schwert und liebte seinen kleinen Bruder. Er war zudem geradezu vernarrt in Sunny, ein Kaninchen, das ihm und seinem Bruder als Haustier geschenkt worden war.

Biografie
Dragan war erstgeborener Sohn eines Adligen und lange Zeit das einzige Kind, bis Jaro geboren wurde, als er selbst bereits 15 Jahre alt war. Er kümmerte sich oft um den Jungen, kam gut mit ihm aus, obgleich der Altersunterschied erheblich war. Seine Besorgnis dem Kind gegenüber weckte in ihm den Wunsch, eine sichere Welt zu schaffen und wo sollte das besser möglich sein als in den Reihen der Miliz? Doch er konnte seine Karriere nicht weiter voranbringen, als das Unglück geschah, das Jaro und ihm die Eltern nahm. In der Zeit nach der Explosion kümmerte er sich um Jaros Erziehung – bevor er vor gut zehn Jahren erneut begann, sich der Arbeit in der Miliz zu verschreiben.


______________________________________________________________________________________


Familie und Soziales:

Mutter: Marija Novakovic (†)
Vater: Tomaz Novakovic (†)
Geschwister: Jaro Novakovic (21 Jahre)
Sonstige Verwandte: Onkel (67 Jahre), tote Tante und eine ebenso tote Cousine
Liebhaber: was ihm vor die Flinte kommt
Freunde: Jaro und dann irgendwann die Kumpels von der Stadtmiliz
Feinde: Lucien Elhan Firenze

___________________________________________________________________________________________________________________________
avatar
Dragan Novakovic

Anzahl der Beiträge : 40
Anmeldedatum : 30.01.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten